Über

Susanne Schnepel

Ich habe in Dortmund Sonderpädagogik studiert und bin schon bald nach der schulpraktischen Lehrer*innenausbildung an einer Schule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung und einer inklusiven Grundschule nach Zürich gezogen. Dort habe ich an der Uni am Lehrstuhl Sonderpädagogik, Bildung und Integration in Erziehungswissenschaft promoviert und forsche nun als Oberassistentin am gleichen Lehrstuhl in einem Projekt zum inklusiven Unterricht. Inzwischen habe ich mehrjährige Lehrerfahrung sammeln können an der Universität Zürich, an der PH Bern und in diversen Weiterbildungen zum Thema Diagnose und Förderung bei Rechenschwäche bzw. zur Mathematikförderung von Lernenden mit intellektueller Beeinträchtigung. Meine Doktorarbeit „Mathematische Förderung von Kindern mit einer intellektuellen Beeinträchtigung – Eine Längsschnittstudie in inklusiven Klassen“ ist im Waxmann-Verlag erschienen und kann unter diesem Link kostenlos runtergeladen werden.